ÖVSV - Dachverband | Landesverbände ->  OE1 |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE8 |  OE9 |  AMRS |     

 OE7XGR APRS&PR Digipeater Gefrorene Wand / Zillertal, 3255m JN57UB

Eine detaillierte Beschreibung des Sprachrelais R81 Gefrorene Wand gibt es hier

http://wiki.oevsv.at/index.php?title=70cm_Relais_OE7XGR

Der Packet Radio Netzknoten OE7XGR ist seit 01.07.1989 QRV und wurde 2009 auf HAMNET erweitert. Der Standort OE7XGR befindet sich im Großraumschigebiet Hintertuxer Gletscher (Tuxer Ferner) an der nördlichen Gefrorenen Wand Spitze gegenüber dem Olperer. Die Anlage ist an der Bergstation des Gefrorene-Wand-Sessellift montiert. Betreiber des Digipeaters ist der ÖVSV Landesverband Tirol. Verantwortlich für den Betrieb ist OE7FMI Markus. Ein besonderer Dank gilt der Zillertaler Gletscherbahn für die äußerst gute Zusammenarbeit !

Der Digipeater OE7XGR auf der Gefrorenen Wand ist vor allem Bindeglied zwischen Südtirol und Nordtirol sowie zu Bayern,  im Jahre 2002 wurde auch APRS installiert. (144.800 MHz) und die Anlage im Jahr 2009 auf ein APRS-als auch PR-IGATE und HAMNET-Strecken erweitert. 

Inbetriebnahme            01.07.1989, sowie Versuche seit 1986

Lokale Information:
===================
Naechste Mailbox (M)
     OE7XLR-8, alternativ auch OE2XZR-8

Frequenzen / Links:

User APRS                          TX 144.800 RX 144.800 (1k2), kein Digipeating ! 
Usereinstieg & APRS RX/TX  TX 438.000  RX 430.400 1k2/9k6 (PR&APRS), 2k4/4k8 (nur PR)

Hinweis zur 70cm APRS&PR-QRG: 1k2 und 2k4 sind AFSK, 4k8 und 9k6 FSK !

Link HAMNET OE2XKR TX 5775.000  RX 5775.000  (54M) Wildkogel Pinzgau 
Link HAMNET OE7XZR TX 5745.000  RX 5745.000 (54M) Zugspitze 
Link HAMNET OE7XXR TX 5700.000  RX 5700.000 (12M) Rofan
Link HAMNET IR3UGM TX 5685.000  RX 5685.000 (36M) Meran Gantkofel II
Einstieg HAMNET       TX 2437.000  RX 2437.000 (9M)  , 6cm ISM

Plattform Gefrorene Wand Packet Radio:
Tinycore TCE Project APRS und PR-Digi im Hamnet (44.143.168.96, PR connect port 10094)

APRS 1k2 und 9k6 fähig auf 70cm, 1k2 auf 2m,  PR auf 70cm 1k2, 2k4, 4k8 und 9k6 fähig

APRS Server im HAMNET auf 44.143.168.96 Port 14580,  Webinterface auf Port 14501

IGATE-Funktion, APRS auf 144.8 nur mehr RX, APRS Ausgabe/Eingabe auf 70cm !  
70cm Einstiegsantenne Groundplane auf  438.000 -7,6 MHz Yaesu FT7800, 2m Sperrtopf mit FT7800 für APRS

HAMNET: 4 Planarantennen mit 28dbi Gewinn für 5,6 GHz Band Links

 

Fotos: OE7FMI,  2005 bis 2017

 


 

OE7XGR Relais R81 Gefrorene Wand - Hintertuxer Gletscher / Zillertal, 3255m JN57UB

Eine detailliertere Beschreibung des Sprachrelais R81 Gefrorene Wand (OE7XGR) inklusive technischen Daten gibt es hier

http://wiki.oevsv.at/index.php/70cm_Relais_OE7XGR

Der Umsetzer OE7XGR "Gefrorene Wand" am Hintertuxer Gletscher (genauer formuliert am "Tuxer Ferner" - "Gefrorene Wand-Kees") wurde 1998 inbetriebgenommen und befindet sich am Standort des Digipeaters OE7XGR, an der nördlichen der beiden Gefrorenen Wand Spitze. OE7XGR liegt wenige Kilometer Luftlinie von der Grenze zu Südtirol/Italien (Pfitscher Joch / Brenner) entfernt.

Einzugsbereich Süd: Bis Bozen -  Nord: Linie Ulm - Bayrischer Wald Deggendorf / Passau, Verbindungen bis noerdl. Linz 

Frequenz: 438.925 MHz (R81), -7.6 MHz Shift, RX&TX 77Hz CTCSS - Zu Öffnen mit Subaudioton 77Hz. Kein 1750 Hz Rufton !!

Aufstellung und Revisionen OE7XGR Hintertuxer Gletscher: OE7FMI, OE7DA, OE7EET, OE7BKH, OE7WWH

 

Rundstrahler für das R81 auf der Spitze des Mastes, im Bild OE7BKH, Oktober 2009

Weiters: D-STAR Gefrorene Wand, Hintertux 

Frequenz: 438.550 MHz OE7XGR DV (D-STAR) mit -7.6 MHz Shift

 ----------------------------------------------------------------------

OE7XTT Relais R6 Penkenjoch Finkenberg 2000m, Echolink Node 404786

OE7XTT ist seit 1992 in Betrieb und bedient hervorragend das gesamte Tal (inklusive Gerlos / Königsleiten) und vorallem die 4 Seitentäler des hinteren Zillertales. Seit Oktober 2008 ist OE7XTT an das Echolinksystem angebunden. Node-Nummer 404786 (OE Kurzwahl 713).

Frequenz: 145.750 MHz (R6), -600 kHz Shift

Relais ist mit 1750 Hz Ton oder mit DTMF Echolinkeingabe zu öffnen (Nodeanwahl sofort ohne 1750 MHz möglich). Bei Relaisabfall ist mit 1750 MHz wieder zu öffnen. Bei Durchgängen aus dem Echolink öffnet das Relais automatisch, sofern es abgefallen ist.

Auf 70cm findet sich seit 2016 das digitale DMR Relais OE7XTT

Frequenz: 438.350 MHz (R58), -7.600 kHz Shift DMR TDMA

 

Foto: Archiv ADL 713 - Mastenmontage OE7XTT 1992, und DMR Relais Montage 2016


OE7XZT Relais R83 Ahornbahn Bergstation Mayrhofen (seit 2013 Digital/D-STAR)

OE7XZH ist seit 1993 in Betrieb und hat ebenfalls einen Einzugsbereich durch das gesamte Tal hindurch, 2013 erfolgte die Umstellung auf Digital Voice (D-STAR).

Frequenz: 438.975 MHz (R83), -7.600 kHz Shift   in Digital Voice (DV/D-Star)

Montage (neuer Antenne) 1996, OE7HCJ und OE7FMI

 ---------------------------------------------------------

OE7XZH Relais R3 und R62 Bruckerberg, Bruck / Zillertal

Das 2m Relais OE7XZH wurde am 16.7.1986 inbetriebgesetzt und befindet sich im vorderen Zillertal (Steinerhof, Bruck am Ziller). Es ermöglicht problemlose 2m-Verbindungen zwischem dem Inntal und dem Zillertal.

Frequenz: 145.675 MHz (R3), -600 kHz Shift

 2014 folgte am Bruckerberg die Ergänzug mit einem 70cm DMR Relais (Frequenzinfo siehe unten)

Anlage vor der Erweiterung mit 70cm DMR 

Im Jahr 2014 wurde der Standort mit einem DMR Relais (Mototrbo) erweitert, im Bild oben OE7BKH am Standort im März 2014.

OE7ANH, OE7BKH, OE7FMI am Bruckerberg (DMR Montage) April 2014

Frequenz: 438.450 MHz (R62), -7600 kHz Shift 

-----------------------------------------------

OE7XWI APRS Gateway Mayrhofen

Das APRS Gateway OE7XWI ist seit 2008 in Betrieb und teilt empfangene Positionsdaten aus dem hinteren Zillertal sofort an die Internet APRS- und Kartendarstellungsserver weiter. z.B.: die Positionsdatenverfolgung auf

aprs.fi

Frequenz: 144.800 MHz 1k2 AFSK Packet Radio, Mayrhofen

-----------------------------------------------

 


 vy73 de OE7FMI

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum